Rheinbabenstr.2, 46485 Wesel - Königsberger Str. 23, 47443 Moers

fobizz-zertifizierte Schule

Fobizz-Zertifikat

 

 

 

 

Unterricht online

Termine Gesamtübersicht

Förderverein Sprache

Förderverein der EKS-Wesel

Sie möchten unsere Schüler*innen unterstützen?

Unser Flyer hilf Ihnen dabei! ... zum Flyerdownload

Bewegliche Ferientage

12.02.2024 Rosenmontag
13.02.2024 Karnevalsdienstag
10.05.2024 Freitag nach Christi Himmelfahrt
20.05. - 21.05. Pfingstferien
31.05.2024 Freitag nach Fronleichnam

Schule intern

Ab wann? Wie lange?

Eine Frühförderung – im Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation erfolgt von dem Moment der Diagnose an bis zum Schuleintritt.

Die fachpädagogische Frühförderung findet in der Regel einmal wöchentlich statt.

Die pädagogische Frühförderung beginnt frühestens drei Monate nach der Geburt als Hausfrüherziehung.

Mit Beginn des vierten Lebensjahres werden die Kinder in einem Förderschulkindergarten als Teil der Förderschule oder in einer Kindertageseinrichtung mit Unterstützung durch die Förderschule gefördert. Ein Kind kann auch nach Vollendung des ersten Lebensjahres in einem Förderschulkindergarten oder einer Kindertageseinrichtung mit Unterstützung der Förderschule gefördert werden.

Kinder mit einer Hörschädigung werden auf Antrag der Eltern in die pädagogische Frühförderung aufgenommen. Ziel der pädagogischen Frühförderung ist, in Zusammenarbeit mit anderen Diensten, die Persönlichkeit des Kindes mit seiner verbleibenden Hörfähigkeit so zu entfalten, dass zu Beginn der Schulpflicht eine gemeinsame Grundlage für den Unterricht erreicht wird.

Die Organisation der pädagogischen Frühförderung liegt in der Verantwortung der jeweiligen Förderschule.